SEDIERUNG UND VOLLNARKOSE

Sedierung und Vollnarkose: Alle Infos

Sedierung und Vollnarkose

Die ideale Lösung für Angstpatienten

Alle Behandlungen können in unserer Praxis in Esslingen neben der Betäubungsspritze (Lokalanästhesie) auch mit zusätzlichen Beruhigungsmitteln (Sedierung) oder in Vollnarkose durchgeführt werden.

Einige Patienten wünschen sich den maximalen Behandlunskomfort. Andere haben schlechte Erfahrungen in ihrer Kindheit gemacht oder bauen Angst im Vorfeld von Operationen auf. Im schlechtesten Fall werden deshalb sogar notwendige Eingriffe verdrängt oder lange hinausgezögert.

Es ist unser Anliegen Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Zögern Sie deshalb nicht uns nach den Möglichkeiten zu fragen. Gerne beraten wir Sie, um die beste Lösung für Ihren Eingriff zu finden. Wir hören Ihnen einfühlsam zu, nehmen Ihre Wünsche, Ängste und Bedenken ernst und bieten Ihnen in unserer Praxis in Esslingen die Möglichkeit einer Behandlung in Dämmerschlaf (Sedierung) oder auch in Vollnarkose an.

Lokalanästhesie

Heutzutage kann eine Vielzahl von Eingriffen dank gezielter, örtlicher Schmerzausschaltung durch die Betäubungsspritze schmerzfrei durchgeführt werden. Der Einstichschmerz der Betäubungsspritze im Mund wird in unserer Praxis bei jeder Behandlung durch eine Oberflächenanästhesie gemindert.

Dennoch kann das individuell sehr unterschiedliche Empfinden von Druck, Vibration und Bohrgeräuschen sowie insbesondere vorbestehende Ängste zu einem negativen Behandlungserlebnis führen

Sedierung

Für viele größere oder mittelgroße Eingriffe ist die Sedierung (Dämmerschlaf) die ideale Behandlungsoption. Dabei wird Ihnen zunächst ein Beruhigungsmittel über die Vene verabreicht. Dadurch werden Sie müde und entspannen sich. Erst dann wird die Betäubungsspritze zur Schmerzausschaltung verabreicht und von den meisten Patienten gar nicht mehr wahrgenommen. Es kann trotzdem durchaus sein, dass sie sich an einzelne Situationen der Behandlung erinnern können. Die Tiefe des Dämmerschlafs wird schrittweise an Ihren Bedarf angepasst. Durch die bedarfsgerechte Dosierung bleiben Ihre Reflexe erhalten und wir haben den Vorteil einer hohen Sicherheit bei gleichzeitig angenehmer Operation.

Vollnarkose

Bei großen Operationen, notwendigen Eingriffen bei Kindern oder Menschen mit Behinderung, sowie bei einem sehr ausgeprägten Wunsch den Eingriff komplett im Tiefschlaf durchführen zu lassen ist die Vollnarkose eine gute und sehr sichere Alternative. Sie wird in Zusammenarbeit mit erfahrenen Narkoseärzten durchgeführt. Diese können Sie persönlich bei einem kurzen Vorgespräch kennenlernen können. In den meisten Fällen ist eine ambulante Behandlung auch mit Vollnarkosen problemlos möglich.

Sicherheit

Sowohl in Sedierung als auch in Vollnarkose werden Ihre Körperfunktionen an modernen Geräten überwacht. Nach den Eingriffen dürfen Sie in unserem Aufwachraum entspannt erwachen und sich erholen.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Sedierung oder Vollnarkose nicht verkehrtauglich sind und zwingend abgeholt werden müssen. Ihre Begleitperson kann die Zeit gerne gemeinsam mit Ihnen in unserem Aufwachraum verbringen.